Logo von Augenzentrum Dr. Azem und Partner

zum Online Termin >>

 01 726 88 66

GERSTENKORN (Hordeolum)

Gerstenkorn - Augenzentrum Dr. Azem und Partner

Gerstenkorn

Was ist ein Gerstenkorn?

Beim Gerstenkorn handelt es sich um eine akute, bakterielle Infektion der Lidranddrüsen (meist Streptokokken). Diese führt zu einer eitrigen Schwellung, ist gerötet und ziemlich schmerzhaft.

Wie behandelt man ein Gerstenkorn?

Wärme sowie eine lokale antibiotische Therapie werden empfohlen. Sollte das Gerstenkorn extremst geschwollen sein, kann eine Öffnung des Gerstenkorns zur Schmerzlinderung mittels Incision hilfreich sein. Eine Incision sollte immer vom Arzt und nie vom Patienten selbst durchgeführt werden. In der Regel bildet sich die Schwellung nach ein bis zwei Wochen wieder vollständig zurück.

 

 

Durch die Benutzung der Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen. OK