Logo von Augenzentrum Dr. Azem und Partner

zum Online Termin >>

 01 726 88 66

KERATOGRAPH TOPOGRAPHIE

Keratograph Topographie - Augenzentrum Dr. Azem und Partner

Keratograph Topographie - Augenarzt Wien

Keratograph-Topographie

Was ist eine Keratograph Topographie?

Die Hornhautoberfläche ist nicht völlig glatt, sondern weist ein Relief ähnlich einer Mondlandschaft auf. Bei einer Keratograph Topographie wird ein Profil der Hornhautoberfläche erstellt. Durch die Messung der Krümmungsradien der Hornhaut kann ein detailreiches Profil erstellt werden.

Wann sollte eine Keratograph Topographie gemacht werden?

Die Keratographie ist dringend erforderlich um Diagnosen wie irregulärer Astigmatismus und Keratokonus zu verifizieren. Weiters dient es zur Verlaufskontrolle der Entwicklung eines Keratokonus und ist somit unerlässlich für Verlaufskontrollen und um weitere Therapieschritte zu setzen wie z.B. die Entscheidung, wann und ob die Therapie eines Crosslink (Verstärkung der Bindegewebsfasern der Hornhaut) zum Einsatz kommt. Die Keratographie ist unerlässlich für State-of-the-Art-Anpassung von Kontaktlinsen. Nur so kann gewährleistet werden, dass im Speziellen formstabile Kontaktlinsen optimal und ohne Schädigung der Hornhaut angepasst werden können.

 

Durch die Benutzung der Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen. OK